Fintech Typ: Banking

Definition

Wenn im Bereich Fintech von Banking die Rede ist, dann geht es um eine Digitalisierung des klassischen Bankengeschäfts entweder durch bestehende Institute oder neue Player.

Hintergrund und aktuelle Entwicklungen

Die Digitalisierung verändert das deutsche Bankenwesen nachhaltig. Allein im Jahr 2015 wurden laut dem Arbeitgeberverband des privaten Bankengewerbes rund 13.000 Stellen in Finanzinstituten abgebaut. Seit 2000 waren es im Durchschnitt 1,3 Prozent pro Jahr. Filialen werden zusammengelegt oder geschlossen. Kunden nutzen die persönliche Beratung seltener. Und deutsche Banken bemühen sich, den Entwicklungen hinterherzukommen durch zum Beispiel eigene Apps oder digitale Antragsstrecken.

Profiteure der Digitalisierung im Banking sind Unternehmen, die sich vor allem an digital-affine Zielgruppen richten und zum Beispiel Community über persönliche Beratung stellen. Hier sind auf dem deutschen Markt zum Beispiel die Fidor Bank oder das viel diskutierte Start-up N26 (ehemals Number26) zu nennen. Doch auch traditionelle Institute stoßen zunehmend in den Markt vor, die Sparkassen etwa mit ihrer eigenen Banking-App für eine junge Zielgruppe, Yomo.