Fintech Typ: PFM (Persönliches Finanzmanagement)

Definition

PFM steht für Personal Finance Management. Hiermit sind Angebote gemeint, die Kunden ihre Finanzen an einem einheitlichen Ort überblicken lassen, über einen Browser oder eine eigene App. Möglich machen es Schnittstellen und gelockerte Gesetze.

Hintergrund und aktuelle Entwicklungen

Im Bereich PFM tut sich gerade eine Menge. Wer früher einen Überblick über seine Finanzen wollte, musste händisch seine verschiedenen Konten und Verträge überwachen und irgendwo alle Informationen zusammentragen. Inzwischen eröffnen technische Schnittstellen (siehe auch Segment API-Banking) ganz andere Möglichkeiten. Des Weiteren gibt es neue Vorgaben der Europäischen Union, die nach und nach in deutsches Recht umgesetzt werden. Sie zwingen Banken dazu, die Informationen ihrer Kunden auf deren Geheiß hin herauszugeben. Ich kann also quasi einer App alle Zugänge geben und mir von ihr eine persönliche Finanzübersicht erstellen lassen.